Tastschreiben am PC beim VIVa.OWL

Wer häufig am Computer arbeitet, sollte die Tastatur „blind“ bedienen können. Das spart Zeit und entlastet Augen und Nacken. Ein Lehrgang zum Erlernen des Tastschreibens mit zehn Fingern beginnt am 23. Februar um 18 Uhr beim Verein für Informationsverarbeitung OWL E. V. (VIVa.OWL).
Basierend sowohl auf altbewährten als auch auf neuen Methoden lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an sechs Donnerstagabenden, rationell und ergonomisch am PC zu schreiben.
Anmeldungen zu diesem Kurs, der sich an Jugendliche und Erwachsene richtet, können bis zum 16. Februar per Telefon (05222 707333) oder E-Mail (info@vivaowl.de) vorgenommen werden. Unterrichtsort ist das VIVa.OWL-Unterrichtszentrum in Bad Salzuflen-Schötmar. Weitere Informationen finden Sie hier.

Freiwilliges Soziales Jahr in Lippe – was erwartet mein Kind?

Informationsveranstaltung für Eltern und Erziehungsberechtigte

Die Koordinierungsstelle Schule-Beruf (Schu.B) lädt gemeinsam mit der Bezirksregierung Detmold und dem Schulamt für den Kreis Lippe herzlich zu einer Elternveranstaltung ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 15. Februar um 18:30 Uhr bei der Lippe Bildung eG im HBZ in Lemgo im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Eltern im Übergang Schule-Beruf – Mein Kind im Übergang Schule-Beruf“ statt. Eltern und Erziehungsberechtigten wird an diesem Abend die Möglichkeit geben, sich über das Thema Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu informieren, Fragen zu stellen und Anregungen zur Unterstützung Ihrer Kinder zu erhalten.

Die Agentur für Arbeit Detmold gibt allgemeine Infos zu Freiwilligendiensten. Außerdem berichten Dirk Menzel, Leiter der Koordinierungsstelle Schule-Beruf (Schu.B), und Angehörige der Einsatzstellen über ein FSJ in Trägerschaft der Lippe Bildung eG.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung wird erbeten bis zum 13.02.2023 unter „Aktuelles“. Für Rückfragen erreichen Sie Schu.B telefonisch unter 05261 / 7080 827.

Brückendialog zur beruflichen Bildung: Generation Z – die Zukunft der Arbeit gemeinsam gestalten!

INNOVET, 01.02.2023, 16 – 17.30 Uhr, per Zoom

Wie tickt die Generation Z? Ausbildungsexpertin Claudia Schmitz widmet sich in diesem Brückendialog der Generation Z in der Ausbildung und wie Sie mit Auszubildenden und Dual Studierenden konkret umgehen und die Ausbildung zukunftsfähig gestalten können. Es folgt eine Diskussionsrunde mit Akteur:innen aus der berufsschulischen und der betrieblichen Bildungspraxis. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung finden Sie hier.

„Sachlogik vs. Machtlogik“ Seminar für Fach- und Führungsfrauen

Datum: Freitag, 3. März 2023 | 9.00 – 16.00 Uhr
Ort: Vortragsraum VHS | Krumme Str. 20 | Detmold
Kursnummer: 231-D1215
Gebühr: 80,00 € | ermäßigt 50,00 €

Ob in der Politik oder im Beruf – Frauen schätzen es meistens, wenn Situationen klar und transparent erscheinen, wenn inhaltlich gearbeitet werden kann und Beziehungen zu anderen Menschen von Wertschätzung geprägt sind. Machtspiele stören dieses produktive Arbeitsklima nur und führen zu nichts – oder? In diesem Seminar wird Ihnen klar, dass überall Machtspiele stattfinden, wo Menschen aufeinandertreffen, dass es ohne gar nicht geht. Denn wo immer Beteiligte – auch Sie – eigene Ziele haben, und Veränderungen möglich oder nötig werden, heißt es, den Blick im Umgang mit der Macht zu schärfen, Spielregeln zu durchschauen und diese für sich nutzbar zu machen.

Lernen Sie in diesem Workshop die ganze Bandbreite von Handlungsmöglichkeiten kennen. Gestalten Sie mit, bewusst, souverän und verantwortlich!

Wie das geht und was frau unbedingt wissen sollte, vermittelt die Schweizer Seminarleiterin Zita Küng praxisnah und alltagstauglich. Küng ist Juristin und Organisationsberaterin. Ihr Arbeitsschwerpunkt ist die Nachwuchsförderung von weiblichen High Potentials.

Anmeldung bis zum 23. Februar 2023 bei der VHS Detmold-Lemgo mit Angabe der Kursnummer 231-D1215 unter 05231/977 80120 oder info@vhs-detmold-lemgo.de

Veranstalterinnen:
Gleichstellungsstellen im Kreis Lippe und VHS Detmold-Lemgo

Sportbootführerschein See und Binnen

Am Dienstag 7. Februar von 17:45 – 18:30 Uhr besteht die Möglichkeit sich bei der vhs Lippe-West über die einzelnen Segel- und Motorbootführerscheine (von Binnen bis Hochsee) zu informieren. Die Veranstaltung findet im Schulzentrum Werreanger statt und ist gebührenfrei. Im Anschluss startet der Kurs Sportbootführerschein See und Binnen (Motor) von 18:30 – 21.30 Uhr. Die Teilnehmenden werden auf die Prüfung vorbereitet für die amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten unter Motor auf den Binnen- und Seeschifffahrtsstraßen. Vermittelt werden Grund-kenntnisse in den Bereichen Navigation, Schifffahrtsrecht, Wetterkunde und Seemannschaft sowie in der praktischen Schiffsführung. Der Kurs schließt ab mit den theoretischen und praktischen Prüfungen vor dem amtlichen Prüfungsausschuss. Nähere Informationen und Anmeldungen unter Angabe der Kursnummer Z3760LA unter der Rufnummer 05232 9550-0, per Mail info@vhs-lw.de oder auch per Internet.

Sozialpädagog*in, Erziehungswissenschaftler*in, Psycholog*in für Frauenberatungsstelle Alraune

Die Frauenberatungsstelle Alraune e.V. sucht zum 1.5.2023 eine Sozialpädagog*in, Erziehungswissenschaftler*in, Psycholog*in (Diplom, Master) für eine Stelle mit einem Umfang von 30 – 35 Wochenstunden.
Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.9.2024. Die Frauenberatungsstelle bietet allgemeine psychosoziale Frauenberatung und ist Fachstelle für sexualisierte und häusliche Gewalt.

Onlinekurs Tschechisch: Grundstufe

Die Volkshochschule Lippe-West bietet ab Montag 13. Februar von 17:00 – 18:30 Uhr einen Onlinekurs Tschechisch Grundstufe unter der Leitung von Gabriela Vagnerova an.

Plant man den nächsten Urlaub in Tschechien oder interessiert sich für die tschechische Sprache und Kultur und möchte einen Einblick in die tschechische Sprache gewinnen? Das kleine Land im Herzen Europas (ca. 10,5 Millionen Einwohner, davon sind etwa 96 Prozent Muttersprachler) hat noch viel mehr zu bieten als mächtige Burgen und prächtige Schlösser, die goldene Stadt Prag, Pilsner Urquell sowie Karel Gott. Wenn man die Sprache mit viel Spaß lernen und mehr über Land und Leute erfahren möchte, ist man in diesem Kurs genau richtig!

Diesen Kurs gibt es seit dem Frühjahrssemester 2017. Die Kursleiterin wiederholt recht viel in entspannter Atmosphäre, weshalb Anfänger/innen mit geringen Vorkenntnissen sehr gerne in den Kurs einsteigen können.

Für diesen Online-Kurs benötigt man ein Laptop, Tablet oder einen Computer mit Lautsprecher und Mikrofon, alternativ ein Headset, sowie eine stabile Internetverbindung.

Der Kurs findet online als Zoom-Meeting statt.

Eine Anmeldung und Beratung ist unter der Rufnummer 05232 95500 in der vhs Lippe-West möglich. Die Anmeldung kann auch per E-Mail info@vhs-lw.de unter Angabe der Kursnummer Z4807LA-OZ vorgenommen werden.

Workshop: Speichern in der Cloud

Es gibt viele Möglichkeiten, Dokumente und Bilder dauerhaft zu speichern: Festplatte, CD, USB-Stick usw. Will man die Daten außerhalb des heimischen Arbeitsplatzes nutzen, muss man das Speichermedium mitnehmen – das ist nicht ohne Risiko und kann zu Verlusten führen.
Hier bietet sich die Cloud – zu Deutsch: Wolke – als Speichermedium an. Es handelt sich um einen Datenspeicher auf den Servern nationaler oder internationaler Dienstleister, der über das Internet zur Verfügung gestellt wird. Der Vorteil: Die Daten belegen zu Hause keinen Speicherplatz und können von jedem Ort der Welt aufgerufen und bearbeitet werden.
Am Freitag, 10. Februar, bietet der Verein für Informationsverarbeitung OWL E. V. (VIVa.OWL) ab 14:30 Uhr einen Workshop zum Thema „Speichern in der Cloud“ an. Inhalte des Workshops sind u. a., wie eine Cloud eingerichtet wird, wie Daten darin gespeichert werden und wie man diese mit Freunden und Bekannten teilen kann. Teilnahmevoraussetzung sind EDV-Grundkenntnisse und ein sicherer Umgang mit Tastatur und Maus.
Anmeldungen werden bis zum 4. Februar telefonisch (05222 707333) oder per E-Mail (info@vivaowl.de) entgegengenommen.

Die lippischen VHSen suchen Dozent:innen für verschiedene Angebote

Kursleitung werden!

Haben Sie ein Hobby, berufliche Kenntnisse, ein spezielles Interesse, Talent oder Wissen, das Sie mit anderen Menschen teilen möchten? Arbeiten Sie gern mit Menschen zusammen, suchen nach spannenden Herausforderungen oder einem Nebenverdienst? Könnten Sie sich vorstellen einen Vortrag, einen Workshop oder einen Kurs zu halten? Dann werden auch Sie Kursleiter*in an der VHS Detmold-Lemgo.
Zur Verstärkung unseres Dozent*innenteams suchen wir laufend qualifizierte Dozent*innen. Sprechen Sie unsere Pädagog*innen hierzu an – wir freuen uns über Ihren Anruf oder eine Mail.
Es suchen die VHS Detmold-Lemgo, die VHS Lippe-West und Lippe-Ost sowie die VHS Bad Salzuflen (siehe jeweilige Webseite)

Päd. MA gesucht, Katholische Landvolkshochschule Hardehausen

Neue Dozentin (w/m/d) gesucht (20.12.2022)

Für unser Team suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen pädagogischen Mitarbeiter in der Erwachsenenbildung (m/w/d) für die Fachbereiche Frauen- und Familienbildung, berufliche Bildung und Theologie. Die unbefristete Anstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der EG 13 KAVO mit einem Beschäftigungsumfang, der sich zwischen 19,5 und 39 Wochenstunden vereinbaren lässt. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, mit wieviel Stunden pro Woche Sie tätig werden möchten. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.