Gemeinsam mehr Menschen in Lippe für das wichtige Thema Weiterbildung zu interessieren und dadurch die Beteiligung an Weiterbildungsangeboten zu erhöhen- so könnte man die Aufgabenstellung des Arbeitskreises Weiterbildung auf einen Punkt bringen.

Das Bildungsniveau einer Region ist ein entscheidender Faktor für die wirtschaftlichen und soziale Entwicklung eines Standorts. Vor diesem Hintergrund möchte der vom Zentrum für Bildung, Medien und Beratung des Kreises Lippe (vormals Bildungsbüro) initiierte Arbeitskreis Weiterbildung Lippe die Bildungsregion Lippe weiter voranbringen. Im Arbeitskreis bündeln die Akteure ihre Kompetenzen und arbeiten unter anderem daran, trägerübergreifende Marketingstrategien zu entwickeln, um die vielfältigen Bildungs- und Beratungsangebote in der Region bekannter, transparenter und zugänglicher zu machen.

Darüber hinaus geht es darum, die Bedarfe der Region zu ermitteln, die Bildungsberichterstattung um das Thema Weiterbildung zu ergänzen und eine umfassende Datenbasis als Entscheidungsgrundlage zu erarbeiten. Der Arbeitskreis Weiterbildung ist ein Kommunikationsforum für regionale Träger, Institutionen und Organisationen der Weiterbildung, die ein Interesse daran haben, Lippe als attraktiven Weiterbildungsstandort zu etablieren und ein nachhaltig funktionierendes Netzwerk für die fortlaufende Optimierung der Weiterbildung aufzubauen. Die Voraussetzung dafür ist eine gute Koordination und Vernetzung der Institutionen untereinander.

Ihr Ansprechpartner: Dr. Anja Mai, a.mai(at)kreis-lippe.de, Tel. 05231 62361

Den Login für die Teilnehmer des Arbeitskreises Weiterbildung finden Sie ganz unten.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen