„Berufe live“ jetzt digital

IHK Lippe mit Berufsorientierung auch in Coronazeiten
Dienstag, 27. April 2021 09:40
Gelungener Start der „Berufe live digital

Corona-Regeln beachten, aber dennoch einen Messecharakter schaffen: Das war die Ausgangslage für die diesjährige Ausbildungsmesse „Berufe live“ der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe). Nach einigen Wochen intensiver Vorarbeit ging nun die digitale Version der Messe an den Start. Über zwanzig Unternehmen und Institutionen konnten direkt motiviert werden, ab sofort ihre Ausbildungsmöglichkeiten digital zu präsentieren, Tendenz steigend.

Knapp 400 Interessierte ließen es sich nicht nehmen, bereits am ersten Messetag einen Rundgang über die Messe zu wagen und sich ein Bild von den attraktiven Ausbildungsmöglichkeiten in Lippe zu machen. Darunter waren auch viele Schüler mit ihren Lehrern, die im Vorfeld der Messe von der IHK Lippe auf dieses besondere Ereignis hingewiesen worden waren. Dazu IHK-Bildungsgeschäftsführer Michael Wennemann: „Wir freuen uns sehr, dass nach kurzer Vorbereitungszeit ein solch vielversprechender Start geglückt ist. Unser Dank geht an die Aussteller, die in wenigen Tagen ansprechende Messestände gestaltet haben. Darüber hinaus bedanken wir uns bei den Schülern und Lehrern, die unmittelbar nach Eröffnung Gäste auf der digitalen Messe waren. Wir hoffen, dass sich durch den Besuch vielversprechende Kontakte zu den Unternehmen ergeben, die letztendlich zur Besetzung der angebotenen Ausbildungsplätze führen“, so Wennemann abschließend.

Zur „Berufe live digital“ geht es unter ausbildungnow.de. Die Messe ist 365 Tage rund um die Uhr geöffnet. Kontakt: Lars-Erik Scholz, scholz@detmold.ihk.de, Tel. 05231 7601-681.

Unterrichtsausfall, keine Berufsorientierung und keine Praktika: Die Pandemie ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Welcher Beruf ist für mich der richtige? Wo kann ich ihn in Lippe lernen und wer ist mein Ansprechpartner? Genau diese Fragen stellen die Besucher der traditionellen Ausbildungsmesse „Berufe live“, die seit vielen Jahren durch die IHK Lippe zu Detmold (IHK Lippe) organisiert wird.

Bereits im vergangenen Jahr musste die Messe ausfallen und auch in diesem Jahr erscheint eine solche Veranstaltung in Präsenzform unrealistisch. Dennoch war es für die IHK Lippe keine Option, Ausbildungsplatzsuchende im Regen stehen zu lassen und die Messe erneut abzusagen. Sie findet statt – nur eben in digitaler Form, erreichbar unter Berufe live 2021. Innerhalb kurzer Zeit gaben zahlreiche Unternehmen ihre Zusage zum geplanten Format, so dass die Messe realisiert werden kann. Ab dem 15.04.2021 öffnet die virtuelle Messehalle mit vielen Ständen lippischer Unternehmen und Institutionen. Die Halle ist 365 Tage lang geöffnet und bietet spannende Einblicke in die lippische Ausbildungslandschaft. Durch den erheblich erweiterten Zeitkorridor sind Lehrer und Schüler nicht mehr an zwei festgelegte Tage gebunden. Sie haben das ganze Jahr über Gelegenheit, die Messe zu besuchen. Dazu IHK-Präsident Volker Steinbach: „Es ist uns ein großes Anliegen, gerade in Coronazeiten ein Zeichen zu setzen. Auch in diesem Jahr gibt es noch offene Ausbildungsstellen und auch für das neue Ausbildungsjahr liegen uns viele Angebote vor. Wir appellieren insbesondere an die Lehrer und Schüler: Nutzen Sie den virtuellen Rundgang über die Messe. Erleben Sie die attraktiven Ausbildungsangebote und nehmen Sie Kontakt zu den Betrieben auf!“.

Weitere Informationen bei der IHK Lippe, Stefanie Schöpe, Tel. 05231 7601-11, E-Mail:schoepe@detmold.ihk.de

Veröffentlicht in Allgemein.