HSHL-Studierende veröffentlichen Podcast zum Thema Altersvorsorge für junge Menschen

Mit der Altersvorsorge junger Menschen beschäftigt sich eine Podcast-Reihe, die Studierende des Studiengangs „Interkulturelle Wirtschaftspsychologie“ an der Hochschule Hamm-Lippstadt im Wintersemester 2020/21 entwickelt haben und deren erste Folge jetzt veröffentlicht wurde. Der Podcast mit dem Namen „READY – Retire Early And Deposit Young“ klärt darüber auf, warum gerade junge Menschen so zögerlich bei ihrer Altersvorsorge agieren und gibt Tipps und Anregungen, wie man stattdessen rechtzeitig damit beginnt.
Statt Klausuren zu schreiben hatten die Studierenden des Schwerpunkts „Ökonomische Psychologie“ unter Leitung von Prof. Dr. Christoph Harff im Wintersemester 2020/21 die Aufgabe, mit Hilfe einer kreativen Arbeit ihre Studienleistung zu erbringen. Sie beschäftigte die Frage: Warum schieben junge Menschen ihre Altersvorsorge auf? „Es ist tatsächlich paradox“, so Prof. Harff, Lehrgebiet „Internationale Wirtschaftsbeziehungen und Verhaltensökonomie“, zu dieser Fragestellung. „Rational wäre es, bereits früh mit der Altersvorsorge anzufangen – auch wenn man nur kleine Beträge einzahlt. Trotzdem sieht die Realität anders aus: Seit 2010 ist die Anzahl der 17-27-Jährigen, die regelmäßig für ihre Zukunft sparen auf 32 Prozent gesunken.“
Um herauszufinden, woran das liegt, haben die Studierenden mit verschiedenen Expertinnen und Experten gesprochen und diese Gespräche aufgezeichnet mit dem Ziel, daraus fünf Podcast-Folgen zu generieren. So möchten sie ihre junge Zielgruppe erreichen, die insbesondere seit der Pandemie verstärkt Podcasts als Informationskanal für sich entdeckt. Das Projekt wurde mit Unterstützung der Dortmunder Volksbank realisiert und die verschiedenen Folgen widmen sich den Themen Rentensystem, sinnvolles Sparen, Erarbeitung einer Finanzstrategie oder dem Umgang junger Menschen mit der Altersvorsorge. Die erste Folge beschäftigt sich mit dem Vorsorgeverhalten junger Menschen. Interviewpartner für die Studierenden waren hier Dr. Désirée-Jessica Pély, Start-up Gründerin und zuvor unter anderem an der Ludwig-Maximilians-Universität München in der Forschung rund um das Thema „Behavioral Science“ tätig, sowie Dr. Hans-Jörg Naumer, Director Global Capital Markets and Thematic Research bei der Allianz Global Investors. Der Podcast ist über Spotify abrufbar, weitere vier Folgen erscheinen in den nächsten Wochen:

Veröffentlicht in Neue Kursangebote.