Neue IHK Qualifizierung zum Wirtschaftsmediator/-in und Verhandlungsmanager/-in (IHK)

IHK Lippe startet neue Qualifizierung zum Wirtschaftsmediator/-in und
Verhandlungsmanager/-in (IHK)
Zahlreiche Umfragen und wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen, wie wichtig Konfliktmanagement- und Mediationskompetenzen gerade für Führungskräfte sind. Durch eine Qualifizierung im Bereich der Mediation können Kompetenzen in den Bereichen Konfliktmanagement,Kommunikation oder auch Verhandlungsführung erheblich ausgeweitet und weiterentwickelt werden. Konflikte können einvernehmlich und nachhaltig gelöst werden.
Die IHK Lippe bietet jetzt einen Lehrgang dazu an. Er richtet sich an Führungskräfte aus Unternehmen jeder Größe, aber auch an Personen, die regelmäßig im beruflichen Umfeld mit Verhandlungen zu tun haben und ihre Konfliktmanagementkompetenzen weiterentwickeln wollen.
Der Lehrgang erfüllt zudem die Anforderungen nach § 5 (1) Mediationsgesetz (MediationsG) an die Aus- und Fortbildung des Mediators.
Die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) plant den Zertifikatslehrgang als Präsenzveranstaltung ab dem 08.03.2021. Sofern die aktuelle Situation dies nicht zulässt, wird der Lehrgang als Live-Online-Training angeboten.
Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist der Lehrgang förderbar über den Bildungsscheck NRW oder die Bildungsprämie.
Weitere Infos:
Alina Kluckhuhn, Tel.: 05231 7601-33,
E-Mail: kluckhuhn@detmold.ihk.de oder www.detmold.ihk.de.

Veröffentlicht in Allgemein.