Verständlich schreiben mit „Einfacher Sprache“ am 29.3. und Sensibilisierungsschulung am 14.2.19

Mit Einfacher Sprache erreicht man die Menschen, die über geringe Lese- und Schreibkompetenzen verfügen. Dazu gehören auch Zugewanderte. Sie sind dankbar, wenn ihnen Missverständnisse, Nachfragen und Ärger erspart bleiben. Einfache Sprache ist ein klarer und deutlicher Schreibstil, der auch für Menschen mit durchschnittlicher Bildung unmittelbar verständlich ist. Durch leichtere Verständlichkeit kann allen Menschen Teilhabe am öffentlichen und gesellschaftlichen Leben, der Zugang zu Informationen und zu einem selbstbestimmteren Leben ermöglicht werden soll.
Für Organisationen, Behörden und Unternehmen spielen Formulare und ihre  sprachliche Gestaltung eine große Rolle. Was verstehen Bürger falsch oder gar nicht? Wo müssen Mitarbeiter/-innen oder ein Callcenter immer wieder aushelfen? Die hier angebotene Informationsveranstaltung will sensibilisieren, aufmerksam  machen auf sprachliche Schwierigkeiten von Menschen, denen man beruflich oder privat begegnet. Darüber hinaus gibt es Informationen zu Materialien und Stellen, die weiterhelfen können.
Die Veranstaltung richtet sich an alle, die für ein breites Publikum schreiben und mit  vielen Menschen unterschiedlichster Bildung zu tun haben: Mitarbeitende in Unternehmen, Behörden und Organisationen, Pressesprecher/-innen, Journalisten/-innen und Schriftsteller/-innen, aber auch an Ehrenamtliche, die anderen im sprachlichen Alltag behilflich sein möchten.

Der Dozent Manfred Wälz arbeitet als Pressereferent beim Verlag „Spaß am Lesen“ in Münster.

Auf Vermittlung und mit Unterstützung durch das Alphanetz NRW, Netzwerk Alphabetisierung und Grundbildung, im Landesverband der Volkshochschulen von NRW e. V.

Kreis Lippe, Kreishaus, Raum 402,  Freitag   29.03.2019  10:00 – 12:30 Uhr

Mind. 10 – max. 20 TN, gebührenfrei

Anmeldefrist: 21.03.2019

Grundbildung und (funktionaler) Analphabetismus:

Der Kreis Lippe ist seit einigen Jahren Mitglied im Alphanetz NRW und engagiert sich für die Unterstützung von Menschen mit geringer Lese- und Schreibkompetenz. Auch unter den Bürgerinnen und Bürgern, die täglich das Kreishaus besuchen, sind mehr Personen mit diesen Schwierigkeiten, als man erwarten würde. Manch einer, der „die Brille vergessen hat“, versteckt aus Scham seine Schwierigkeiten und bittet nicht um Hilfe. In Kooperation mit den lippischen Volkshochschulen bietet der Fachbereich Bildung/ Bildungsberatung daher folgende Schulung an.

Sensibilisierungsschulung zum Thema Lese- und Schreibprobleme

„Füllen Sie das mal aus!“ – Alltagsbewältigung von Menschen; gefördert von Aphanetz NRW

7,5 Millionen Deutsche können nicht ausreichend lesen und schreiben, um ihren Alltag und Beruf erfolgreich bestreiten zu können. Die Schulung richtet sich an Fachkräfte, denen in ihrem beruflichen Alltag Menschen mit Lese- und/ oder Schreibschwierigkeiten auffallen, weil sie schriftsprachliche Anforderungen nur teilweise selbstständig bewältigen. Sie bemerken, dass dadurch soziale und gesellschaftliche Teilhabe eingeschränkt sind.
Ziel der Schulung ist es, für diese besondere Situation sensibel zu werden und passende Hilfestellungen anzubieten. Sie bekommen eine Orientierung, wie Sie Schwierigkeiten erkennen und ansprechen können. Neben Hintergrundinformationen gibt es Gelegenheit zum Austausch.
Es kann gerne auch nur der Vormittagsteil der Schulung besucht werden (bitte bei der Anmeldung anmerken). Der Nachmittag dient der Vertiefung.
Dozenten:
Thomas Küster, Master für Alphabetisierung und Grundbildung, Sprachwissenschaftler, Andrea Lemm, Master für Alphabetisierung und Grundbildung, Erwachsenenbildnerin

Kreis Lippe, Kreishaus, Detmold, Felix-Fechenbach-Str. 5, Raum 402, Freitag  22.02.2019, 9:00 – 16:15 Uhr (8 UE, 2×15 Pause, 1×45 Min Pause)

Mind. 10 – max. 20 TN, gebührenfrei , Anmeldefrist: 14.02.2019

Anmeldung für beide Schulungen über i.topp@kreis-lippe.de oder unter 05231-62-3530

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen